Aktuelles

RSS-Feed abonnieren

Interview mit Lukas Boch, BOARDGAME HISTORIAN

Hinter dem Blog BOARDGAME HISTORIAN steht ein Team, das sich mit den in Brettspielen präsentierten Geschichtsbildern sowie den Möglichkeiten der Darstellung von Geschichte im Medium der Brettspiele beschäftigt. Neben dem wissenschaftlichen Diskurs wollen sie auch eine internationale Community der Spielebranche erreichen.

Weiterlesen …


Blick über den Zaun: Urheber*innen in der Musikwirtschaft

Die Initiative Urheberrecht hat ein neues digitales Branchenmagazin gestartet, das IU Mag. Die erste Ausgabe widmet sich der Musikwirtschaft. Darin meldet sich u.a. Björn Ulvaeus von ABBA in einem Exklusiv-Interview zu Wort: „Urheber sind der Ausgangspunkt unserer Kreativwirtschaft."

Weiterlesen …


Ampel-Koalition will analoge Spiele in den Sammlungskatalog der Deutschen Nationalbibliothek bringen

Der Koalitionsvertrag von SPD, BÜNDNIS‘90/DIE GRÜNEN und FDP definiert im Abschnitt Kultur- und Medienpolitik: „Analoge Spiele sollen im Sammelkatalog der Deutschen Nationalbibliothek benannt werden können.“ Die SAZ wird sich in den kommenden Monaten und Jahren mit aller Kraft für eine praxisgerechte Lösung einsetzen.

Weiterlesen …


SENET | Boardgames are beautiful

Senet ist ein neues, unabhängiges Printmagazin aus England über das Handwerk, die Kreativität und die Gemeinschaft der Brettspiele.  Das Magazin fördert das Brettspiel als Kunstform. Jede Ausgabe enthält Vorschauen auf die aufregendsten und faszinierendsten kommenden Spiele und Features über die kreativen Prozesse dahinter.

Weiterlesen …


Spiel doch mal! | Marco Teubner im Interview

Marco Teubner gibt im Interview mit Julia Zerlik auf der SPIEL '21 Einblicke in seine Arbeit als Spieleautor, z.B. bei DODO, das er zusammen mit Frank Bebenroth entwickelt hat, und das gerade den Deutschen Kinderspielepreis 2021 erhalten hat und das auf einem verblüffenden physikalischen Phänomen basiert.

Weiterlesen …


hr iNFO & ARD Mediathek | "Board Games" – Die Welt der Brettspiele

Jedes Jahr erscheinen mindestens 1000 neue Spiele, und sie finden jede Menge Fans, vor allem junge Menschen, die sich im realen Leben an Tische setzen und spielen. Was fasziniert sie am durch und durch analogen Modell der Brettspiele? Wer sind die Entwickler*innen, die dahinterstecken? Und welche Dimensionen haben Spiele – über den Spaß hinaus?

Weiterlesen …


kulturgutspiel | Analoge Spiele für die politische Bildung

Das Wiener Zentrum polis hat eine Broschüre herausgegeben. Darin wird erklärt, wie man Spiele wie Carcassonne, Schnapsen oder Secret Hitler im Unterricht einsetzen kann. kulturgutspiel hat sich mit einem der Herausgeber unterhalten: über verspielte Lernkontexte, rhetorische Kompetenzen und Kontrollverlust im Unterricht.

Weiterlesen …


BrettspielSuchties | Interview mit Jens-Peter Schliemann

Jens-Peter Schliemann spricht in dem Interview auf der SPIEL '21 über seine Arbeitsweise und die kreativen Prozesse als Spieleautor, über die Vorteile der Ko-Autorenschaft mit Kolleg*innen sowie über seine Motivation, vor vielen Jahren Mitglied der SAZ zu werden. Außerdem stellt er sein neues Spiel Zauberberg vor.

Weiterlesen …


Spielwarenmesse holt „Internationale Spieleerfindermesse“ nach Nürnberg

Die Veranstaltung, die bisher in Haar bei München beheimatet war, wird künftig am Messefreitag im Saal Brüssel auf der Spielwarenmesse in Nürnberg stattfinden. Mit der Verlagerung der Internationalen Spieleerfindermesse auf die Spielwarenmesse soll vor allem der internationale Aspekt gestärkt werden.

Weiterlesen …


RTL | Spielemesse startet: "Kulturgut Spiele aufwerten"

Mit rund 1000 Neuheiten bei Brett- und Gesellschaftsspielen ist die internationale Spielemesse SPIEL '21 am Donnerstag in Essen an den Start gegangen und die Besucher können wieder alle Neuheiten vor Ort testen. Spielforscher Jens Junge forderte in einem Interview eine Aufwertung für das Kulturgut der Gesellschafts- und Brettspiele.

Weiterlesen …


JETZT.DE | Wie viel verdient eine Spieleautorin?

Katrin Abfalter entwickelt hauptberuflich Familien-, Kinder- und Rätselspiele. Sie sagt, dafür brauche man Kreativität, Ausdauer – und psychologisches Gespür.

Weiterlesen …


FAZ | Ingenieure und Brettspiele

Ohne Ingenieur wird’s schwer – das wissen auch die Spieleverlage. Denn die stark wachsende Branche benötigt in vielen Bereichen technischen Sachverstand.

Weiterlesen …


Archiv: Nachrichten, Publikationen, Berichte, Pressespiegel

Unser Archiv reicht bis ins Jahr 2004 zurück: zurückblättern lohnt sich.