Geschäftsführer

Christian Beiersdorf

Hans-Peter Stoll

Hans-Peter Stoll ist als Geschäftsführer der SAZ Ihr Ansprechpartner in der Mitgliederverwaltung, bei allen organisatorischen Themen, bei Veranstaltungen sowie für die Medien.

Hans-Peter Stoll ist seit 2003 Spieleautor und seit 2007 SAZ-Mitglied. Sein erstes Spiel war mit "Freeze" (später "Bühne frei" bei Ravensburger) das erste Improvisationstheater-Spiel überhaupt. Er ist selbst Impro-Schauspieler und arbeitet darüber hinaus auf vielen kreativen, künstlerischen Ebenen sowie als freier Berater und Trainer. Bei der Deutschen Spieleautorentagung in Weilburg war er viele Jahre lang Moderator. Seit August 2020 ist er Geschäftsführer der SAZ.

 

Referent für Urheberthemen und politische Kommunikation

Christian Beiersdorf

Christian Beiersdorf

Christian Beiersdorf berät Mitglieder bei Fach- und Vertragsproblemen*) und ist für die Kommunikation mit den politischen Parteien und Ministerien, mit diversen Kultur-Institutionen sowie mit den Spieleverlagen zuständig. Er vertritt die SAZ in der Initiative Urheberrecht sowie im Rat für Soziokultur und kulturelle Bildung des Deutschen Kulturrats. Im Deutschen Kulturrat ist er Mitglied im Fachausschuss Urheberrecht. Darüber hinaus betreut er als Webmaster die Internetseite der SAZ.

Christian Beiersdorf ist seit über 35 Jahren in der Spielebranche tätig, entwickelt selbst Spiele und ist Inhaber der Agentur Projekt Spiel. Von 2009 bis 2015 war er Vorstandsmitglied, danach von 2015 bis 2020 Geschäftsführer der SAZ.

*) Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Vertragsfragen nur Mitgliedern beratend zur Seite stehen können. Diese Beratung basiert auf den gesammelten Erfahrungen der Mitglieder und stellt keine juristische Beratung im eigentlichen Sinne dar. Bei Bedarf vermitteln wir Mitgliedern aber auch die juristische Beratung durch unsere Justiziarin in Berlin. Selbstverständlich behandeln wir alle Anfragen streng vertraulich.