Teilnahmebedingungen für das Deutsche Nachwuchs-Spieleautor*innen-Stipendium

Für die Bewerbung gelten folgende Voraussetzungen:

  • bisher keine Spieleveröffentlichung bei einem Verlag, bzw. bis zum Zeitpunkt der Bewerbung keine entsprechende Vertragsunterzeichnung sowie kein Gewinn des Stipendiums in einem der Vorjahre,
  • die Präsentation von zwei eigenständig entwickelten Spielen, die bisher im Rahmen dieses Wettbewerbs noch nicht vorgestellt wurden,
  • die Teilnahme am Göttinger Spielautoren-Treffen (Samstag und Sonntag),
  • die Bereitschaft, mindestens drei Praktikumsbereiche zu absolvieren,
  • gute deutsche Sprachkenntnisse.
  • Es können sowohl Einzelpersonen wie Teams teilnehmen. Teams müssen sich dann entscheiden, wie sie die Praktikumsplätze und die Fördersumme unter sich aufteilen.

Die Ausschreibung für 2024 kann hier heruntergeladen werden.