Aktuelles

RSS-Feed abonnieren

Göttinger Spieleautor*innen-Treffen 2023 in der Lokhalle

Für das 41. Spieleautor*innen-Treffen in Göttingen am 03. und 04. Juni 2023 haben sich 334 Personen angemeldet. Darunter werden 50 Vertreter und Redakteure von knapp 30 Verlagen und Agenturen vertreten sein.

Weiterlesen …


DLF Kultur | Geschichte des Brettspiels – Wie analoge Spiele digitalen trotzen

Das lebendige Hörfunkfeature gibt interessante Einblicke in die Geschichte des Brett- und Würfelspiels – denn wer weiß beispielweise schon, dass die Urvölker Afrikas mit Baumrindenstücken um die Fleischverteilung würfelten. Es spannt aber auch den Bogen zur Neuzeit und bietet nette Wortschöpfungen, wie z.B. "Stellvertreter-Challenge" ...

Weiterlesen …


Initiative Urheberrecht: Ruf nach Schutz vor generativer KI

Die Initiative Urheberrecht repräsentiert über 40 Verbände und Gewerkschaften. Sie warnt vor KI-generierte Erzeugnisse, die unmittelbar in das gesellschaftliche Leben eingreifen und fordert in der geplanten Europäischen Verordnung (AI Act) eine klare und schnelle Regulierung.

Weiterlesen …


SAZ Italia: IDEAG 2023 war ein großer Erfolg!

Über 300 Personen waren bei der Veranstaltung anwesend. IDEAG feierte mit großem Erfolg das 18. nationale Treffen, das von SAZ Italia organisiert wurde. Die 75 Tische wurden von den über 160 angemeldeten Autoren und den 22 anwesenden Verlegern intensiv genutzt.

Weiterlesen …


Wir trauen um unser Gründungsmitglied Klaus Teuber

Klaus Teuber war einer der bedeutendsten deutschen Spieleautoren. Viermal erhielt er den begehrten Preis Spiel des  Jahres. Mit dem Spiel Catan schuf er eine ganze Welt, die weltweit zu einem der erfolgreichsten Exportschlager der „German Games“ wurde. Klaus Teuber starb am 1. April 2023 nach kurzer, schwerer Krankheit.

Weiterlesen …


Kreativ-Verbände nehmen Stellung zur Künstlichen Intelligenz (KI)

Führende deutsche Kreativ-Verbände haben in einem ersten Positionspapier ihre Sorgen angesichts der aktuellen Entwicklung von KI-Systemen ausgedrückt, den Wert menschlicher Kreativität betont und eine Reihe von Forderungen zur Regulierung erhoben.

Weiterlesen …


Unfinished Business: ein Plagiat und das mit voller Absicht | UPDATE

Eine Gruppe um den Blogger und YouTuber Stefan Gust (Digger) hat ein Spiel mit dem Titel „Unfinished Business“ als Crowdfunding-Projekt angekündigt, das nicht nur nach unserer Meinung, sondern auch nach der vieler Online-Kommentatoren, als Plagiat des Spiels BIG DEAL von Brent & Jeffrey Beck zu betrachten ist. Jetzt nimmt Brent Beck selbst Stellung.

Weiterlesen …


Karla Kuchenfee (Moo's Code) von Anja Wrede wurde plagiert

Plagiate haben offenbar Konjunktur. Anja Wrede berichtete auf BoardGameGeek über ein chinesisches Plagiat ihres Spiels „Karla Kuchenfee“, das erstmals 2010 in ihrem eigenen Verlag Edition Siebenschläfer veröffentlicht wurde.

Weiterlesen …


Spieleverlage haben keine pauschalen Änderungsrechte!

Immer wieder versuchen Spieleverlage, sich pauschale und nicht zustimmungs­pflichtige Gestattungen von Änderungen am Werk bzw. Spiel in ihren Verträgen mit den Spielautor*innen einräumen zu lassen. Dies ist nicht statthaft und widerspricht dem UrhG.

Weiterlesen …


Brettspielnews | Im Gespräch mit Autor Michael Luu

Der Hamburger Michael Luu stellt sich den Fragen von Johannes (brettspielnews.de) zu seiner Entwicklung als Spieleautor. Michael Luu gewann 2013 das Spieleautoren-Stipendium, das durch die Jury Spiel des Jahres finanziert wird. Dabei konnte er wichtige Grundlagen für seine Arbeit mitnehmen. Inzwischen hat er drei Spiele veröffentlicht.

Weiterlesen …


Deutsches Nachwuchs-Spieleautor*innen-Stipendium 2023

Das Deutsche Nachwuchs-Spieleautor*innen-Stipendium 2023 wird im Rahmen des Spieleautor*innen-Treffens am 4. Juni in der Göttinger Lokhalle vergeben. Die aktuellen Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen für das Stipendium können hier heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2023.

Weiterlesen …


18. IDEAG – Das italienische nationale Treffen der Board Game Designer

Das 18. italienische Treffen der Brettspielautoren, das von der SAZ Italia organisiert wird, findet am 1. und 2. April 2023 in Parma im Hotel Parma e Congressi statt. Die Anmeldung für Autoren, Blogger und Spieletester beginnt am 1. März, während sich die Verlage bereits anmelden können. Weitere Einzelheiten unter www.idea-g.it.

Weiterlesen …


Archiv: Nachrichten, Publikationen, Berichte, Pressespiegel

Unser Archiv reicht bis ins Jahr 2004 zurück: zurückblättern lohnt sich.