Martin Ebel


Ebel - Spiele
Deutschland

Schwerpunkte meiner Autorentätigkeit

  • Kinderspiele
  • Familienspiele
  • Kennerspiele
  • Abstrakte Strategiespiele
  • Kommunikations- und Partyspiele

Mein Motto beim Spieleentwickeln

Die Veränderlichkeiten unserer Welt in überschaubare Regln zu fasssen und im Spiel mit Anderen versuchen, sie erfolreich zu bestehen.


Werke bei Spieleverlagen

- "Schachern" Pöppelrevue 64   25.1.1982

- "Das Collier der Königin von Saba" 1984 Perlhuhn-Verlag
   1997 als "Die Kette von Saba" bei Queen games neu aufgelegt

- "Schatzsuche in der Karibik" 1988  Hugendubel "Spiele zur Schatzinsel" Spielekollection
   Abdruck auch in "Spielblatt Nr. 16   1988

- "Im Tropfsteinlabyrinth" 1989 Eigenverlag
- "Mondkälbertreiben" 1991 Eigenverlag

- "Ponte del Diavolo" 2007 Hans im Glück

- "Alex & Co 2010 SAZ und ESG zum Jubiläum

- "Tuppfehler" 2020 Moses-Verlag

 


Martin Ebel eine Nachricht schreiben