Termine

Spielwarenmesse in Nürnberg

Am 29.01.2019 wird die Spielwarenmesse in Nürnberg mit der Presse-Neuheitenschau eröffnet. Am Mittwoch, dem 30. Januar, öffnet die Messe dann für die Besucher ihre Tore. Nähere Informationen zur Spielwarenmesse erhalten Sie hier. SAZ-Mitglieder können bei rechtzeitiger Bestellung bis 12. Dezember 2018 kostenlose Fachbesuchertickets über die Geschäftsstelle bekommen.

Das SpieleCafé im Foyer der Halle 11.0 ist wie immer Treffpunkt für alle SpieleautorInnen –auch dieses Jahr weider in Zusammenarbeit mit den IllustorInnen. Das SpieleCafé ist eine Kooperation der Spielwarenmesse mit der SAZ und der Illustratoren Organisation (IO).

Auch dieses Jahr findet die Große Spielerparty in Kooperation mit den Deutschen Spielearchiv Nürnberg und dem ALI BABA Spielclub als Get-together zwischen Autoren, Illustratoren, Spielern und Redakteuren statt. Dabei wird es auch die Möglichkeit geben, das Spielearchiv zu besichtigen. Termin Freitag, 01.02.2019 um 19:00 Uhr – bitte vormerken. Mehr Informationen dazu im Dezember.


Nürnberger Spiele-Fest

Das Spiele-Fest findet jährlich parallel zur Spielwarenmesse statt und wird von einem breiten Netzwerk städtischer, kirchlicher und privater Trägern organisiert und durchgeführt. Neben einer gut ausgestatteten Spiele-Theke gibt es vier Tage lang eine Vielzahl an Workshops und besonderen Spiele-Highlights bis spät in die Nacht.

Auf der Erfinderplattform am Samstag, dem 02. Februar haben Spieleautorinnen und Spieleautoren von 16:00 bis 18:00 Uhr die Gelegenheit, einem interessierten, spielfreudigen Publikum ihr neu entwickeltes Spiel vorzustellen, vom Entstehungsprozess zu erzählen und das Spiel einem fachkundigen Publikum zum Probespielen zur Verfügung zu stellen. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich: Diakonin Barbara Gruß, Tel. 0911214 23 25, b.gruss@ejn.de oder Andreas Rohde vom Ali Baba Spieleclub e.V., Tel. 0175 97 39 730.

Mehr Infos auf der Website der Veranstalter


Internationale Spieleerfindermesse in Haar

Dieses süddeutsche Spieleautorentreffen findet bereits zum 22. Mal statt. Die Veranstaltung beginnt am Freitag schon um 10 Uhr, die Registrierung der Teilnehmer ist ab 9 Uhr möglich. Am Freitag stehen die Begegnungen zwischen Spieleautoren und Verlagen im Vordergrund.

Am Samstag gibt es im Rahmen von „Haar spielt!“, die Möglichkeit, Prototypen mit Publikum oder auch untereinander testen.

Anmeldung und nähere Informationen hier.


 

Weitere internationale Veranstaltungen finden Sie auf der englischen Website der SAZ
und im Game Convention Calendar auf BoardGameGeek, der allerdings seit 2015 nicht mehr aktualisiert wird.