Spieleautoren-Treffen in Göttingen

Das 36. Spieleautoren-Treffen in Göttingen - von Karin & Reinhold Wittig (Edition Perlhuhn) ins Leben gerufen - ist das älteste und größte Autoren-Treffen in Deutschland. Hier tauschen sich Spieleautorinnen und Spieleautoren untereinander aus und treffen auf innovative Spiele suchende Redakteure. Wie schon in den vergangenen Jahren werden ca. 150 Autoren und Autorinnen sowie die Vertreter von ca. 35 Verlagen erwartet. Am Samstag wird zudem der "Göttinger Spatz" für besondere Leistungen um das Kulturgut Spiel verliehen. Dieses Jahr tritt – neben der Stadt Göttingen – erstmals die Spiele-Autoren-Zunft anstelle von Reinhold Wittig als Mitveranstalter auf. 

  • Die Anmeldefrist ist abgelaufen, verspätete Ameldungen können auch mangels freien Tischen nicht mehr angenommen werden.

Verlagsbriefkästen: Die SAZ stellt beim Göttinger Spieleautoren-Treffen auch 2017 wieder Hängemappen als „Verlagsbriefkästen“ auf. Dort kann jeder Spiele-Kurzbeschreibungen einwerfen. Dies soll insbesondere Neulingen in der Branche helfen, Kontakt zu Verlagsvertretern zu bekommen. Dabei empfehlen wir, sehr gezielt vorzugehen und sich vorher zu informieren, welcher Verlag für das Spiel infrage kommt. Ab Mitte Mai veröffentlichen wir hier eine Liste der teilnehmenden Verlage.

Der Förderpreis für Nachwuchsautoren wird auf dem 36. Spieleautoren-Treffen, am 10. und 11. Juni 2017 in der Stadthalle Göttingen, wird zum 22. Mal vergeben. Dieses Spieleautoren-Stipendium, finanziell von der Jury „Spiel des Jahres“ getragen, soll „Nachwuchskräften“ Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Spieleszene ermöglichen, so dass der Blick nicht nur für die reine Autorentätigkeit geschärft wird, sondern spielwissenschaftliches Umfeld und Verbraucherperspektiven erfahrbar werden. Die Jury „Spiel des Jahres“ stellt für das Stipendium eine Summe von 3.000 Euro zur Verfügung, die Fahrtkosten und Spesen während des insgesamt vierwöchigen Praktikums abdecken sollen. Vorgesehen sind je ein einwöchiges Praktikum bei einem großen Spieleverlag, dem Spielautor Jens Peter Schliemann, im Spielwarenfachhandel und im Deutschen Spielearchiv in Nürnberg. Weitere Informtionen auch auf der Website der Jury Spiel des Jahres.

  • Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Die Mitgliederversammlung der Spiele-Autoren-Zunft (SAZ) – mit Wahl des Vorstands – findet wie jedes Jahr am Vorabend des Spielautoren-Treffens, also am Freitag, dem 09. Juni 2017 statt. Die Einladung wird ca. vier Wochen vorher versandt. Teilnehmende Mitglieder können bereits auf der MV ihre Eintrittsformalitäten für das Spieleautoren-Treffen erledigen und brauchen am Samstag nicht Schlange stehen.

Ort: Göttingen

Zurück