Autorenprofile

Nachfolgend zeigen wir Profile von SAZ-Mitgliedern, um Ihnen SpieleautorInnen persönlich vorzustellen und auch um Kontakte innerhalb der SAZ zu fördern. Jedes Mitglied haftet ggf. selbst für die Inhalte und ist selbst verantwortlich, ob und mit welchen Angaben es ein Profil für die Öffentlichkeit oder nur für Mitglieder freigibt. Am Seitenende finden Sie bei Bedarf eine Suchfunktion.

Ein Liste von Spielen und Mitgliedern, die 2013 mit Auszeichnungen und Preisen erfolgreich waren, finden Sie hier (PDF-Download 160 KB).

Zurück

Guido Hoffmann

Portrait

Geschlecht: Männlich

E-Mail-Adresse: guido.hoffmann@chello.at

Nachgefragt: Zum Entwickeln von Spielen kam ich » durch meine Tätigkeit als bildender Künstler Mein erstes eigenes Spiel war » Siesta (Goldsieber) Mein bisher erfolgreichstes Spiel ist » Der schwarze Pirat (Haba) Mich treibt und bewegt beim Entwickeln von Spielen » alles, was es zu einem Gesamtkunstwerk macht Meine Ideen entstehen » langsam und intensiv Ich bin besonders stolz » auf Akaba, Der schwarze Pirat, Geisterei Teamwork mit anderen Autoren » Stefan Dorra, Manfred Reindl, Jens-Peter Schliemann Kulturgut Spiel heißt für mich » offizielle Anerkennung eines wichtigen gesellschaftlichen Bereiches Gespielt habe ich kürzlich mit Begeisterung » viele Spiele Außer Spielen gibt es für mich noch » das Illustrieren von Spielen und die Malerei Ich freue mich auf » die nächste Veröffentlichung und weitere Ideen

Veröffentlichungen (Auswahl): Siesta (Goldsieber, 1999) Halleluja (Piatnik, 2002) Passado (Logo Lernspielverlag, 2003) Akaba (Haba, 2004) Next?! (25 PEACES, 2005) Der schwarze Pirat (Haba, 2006) Der schwarze Pirat - Das Duell (Haba, 2007) Kofferdetektive (Haba, 2008) Gary Gouda (Haba, 2011) Geisterei (Drei Magier Spiele, 2014)